Ihr Aufenthalt bei uns

Bettina Hartig

Sekretariat der Verwaltungsdirektorin

Das Krankenhaus verfügt über 94 Betten und bietet eine wohnortnahe Grund- und Regelversorgung, umfassende Diagnose- und Therapiemöglichkeiten sowie Hightech-Medizintechnik an.

Alle komfortabel ausgestatteten Patientenzimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und WC. Eine Vielzahl unserer Patientenzimmer hat zudem unmittelbaren Zugang zur Außenterrasse. Zudem bieten wir komfortable Wahlleistungszimmer mit besonderem Ambiente und technischer Ausstattung an.

Der in Flachbauweise errichtete Gebäudekomplex liegt landschaftlich reizvoll am Stadtrand des Nordseebades Otterndorf und ist barrierefrei gestaltet.

Café Klönschnack

Unser Café Klönschnack mit eigenem kleinen Kioskbetrieb lädt Patienten und Angehörige oder Besucher zum Verweilen ein. Beginnend mit dem Frühstücksangebot, dem Mittagstisch und unserem ausgezeichneten Cafébetrieb bieten wir ein umfangreiches Angebot. Bei selbstgebackenen Kuchen und Torten kann ein Stück „Normalität“ abseits des Krankenhausalltages erlebt und gelebt werden. Typische Backgerüche regen zudem den Appetit an.

Außerhalb der Öffnungszeiten können in unserem Café auch Feierlichkeiten als geschlossene Gesellschaft veranstaltet werden.

Gesunde Ernährung

Die hauseigene Küche bietet ein gesundes und schmackhaftes Essen an. Die saisonalen Speisepläne erfüllen alle ernährungsphysiologischen Ansprüche hinsichtlich verschiedener Kostformen und Krankheitsbilder.
Für die Zusammenstellung der Speisen und Getränke besteht im Rahmen der ärztlichen Verordnung Wahlmöglichkeit. Wann immer möglich, erfüllt unser Küchenteam gern Sonderwünsche.

Unsere Kostformen im Überblick:

  • Vollkost
  • Leichte Vollkost
  • Vegetarische Kost
  • Salate
  • Wunschkost (bei Bedarf)

Darüber hinaus berücksichtigen wir ihren Gesundheitszustand:

  • Diabetiker
  • Reduktionen
  • Allergien
  • Unverträglichkeiten
  • Besondere Kostformen (zum Beispiel Cholesterinarm, Natriumarm, Purinarm, Pankreaskost etc)

Besuchszeiten

Wir haben keine festen Besuchszeiten, bitten jedoch alle Gäste darum, eventuelle Mitpatienten nicht durch außergewöhnliche Uhrzeiten oder hohe Besucherzahlen im Patientenzimmer zu stören. Es gibt großzügige, attraktive Aufenthaltsbereiche auf den Stationen.Das Behandlungsteam sollte bei seiner Arbeit nicht behindert werden. So bitten wir um Verständnis, wenn Besuch wegen einer Untersuchung oder Visite – insbesondere bei Mitpatienten – zeitweise das Patientenzimmer verlassen muss.

Nehmen Sie bitte an den täglichen Ruhezeiten teil, und lassen Sie Ihre Mitpatienten diese Zeit ungestört verbringen:

  • Mittagsruhe: 12:00 Uhr – 13:30 Uhr
  • Nachtruhe: ab 20:00 Uhr

Medikamente

Um Unverträglichkeiten mit den von uns verordneten Medikamenten zu vermeiden, dürfen mitgebrachte Medikamente nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Patienten bekommen bei der Entlassung die Medikamente mit nach Hause, die sie benötigen, um die Zeit bis zum nächsten Besuch bei ihrem Hausarzt zu überbrücken.

Genussmittel

Der Genuss von Alkohol und Zigaretten stellt eine Beeinträchtigung des Gesundungsprozesses dar. Im Stationsbereich ist das Rauchen grundsätzlich nicht erlaubt. Raucher können den Außenbereich nutzen.

Blumen

Blühendes sehen unsere Patienten sehr gern. Topfpflanzen sind aber aus hygienischen Gründen in den Patientenzimmern nicht gestattet.