Moderne Technik – neuer Laparoskopieturm

Moderne Technik🤩 – Unser Ärzteteam der Viszeralchirurgie Dr. M. Relitz, Dr. A. Rodehorst

und Dr. S. Meder sowie unsere OP Leitung J. Spradau freuen sich über einen neuen Laparoskopieturm im OP. Der Laparoskopieturm sorgt im OP sorgt für hochauflösende und scharfe Bilder aus der Bauchhöhle–Der Laparoskopieturm wird bei vielen minimalinvasive Eingriffe -also Operation mit kleinen Schnitten – eingesetzt. Mit einer Bauchspiegelung (Laparoskopie) kann eine Erkrankung der in der Bauchhöhle festgestellt und behandelt werden. Durch diese endoskopische OP lassen, sich Körperhöhlen und Hohlorgane auf dem Laparoskopieturm betrachten und behandeln. Vom Blinddarm bis zur Galle bis zum Dickdarm, Leistenbrüche oder komplexe Organe wie das Zwerchfell.

Das Besondere an diesem Gerät ist, dass mittels fluoreszierenden Leuchtmittels Gewebedurchblutungen während der OP dargestellt werden können. Somit erkennt man bei der OP ob Störungen vorliegen. Gerade bei schwierigen Verhältnissen – wie z.B. bei einer Gallenoperation kann der Operateur die genaue Darstellung der Gallenwege verfolgen.

Schreibe einen Kommentar