GELUNGENER AUFTAKT DER PATIENTENAKADEMIE

Zuletzt aktualisiert am 11.06.2021

Der Vortrag „Ein Leben retten“ am 9. Juni in der Seelandhalle entpuppte sich für die engagierten Teilnehmer als ein Intensivlehrgang.

Bei herrlichem Wetter wurde zunächst ein Erfrischungs-Cocktail gereicht, aber dann ging es schon mit Daten und Fakten los. Herr Ney veranschaulichte eindrucksvoll, wie wichtig die lebensrettenden Maßnahmen bei einem Herzstillstand sind und wie jeder durch “Prüfen – Rufen – Drücken” ein Leben retten kann. “Man macht nichts falsch, außer man tut gar nichts!” Die Laienreanimations-Quote liegt in Deutschland bei 40%, damit liegen wir im Vergleich zu anderen Ländern im unteren Bereich.

Anschließend konnten die Teilnehmer bei praktischen Übungen ihre Hemmungen und Ängste ablegen und Fragen stellen.

Wir freuen uns, dass Otterndorf jetzt ein paar Lebensretter mehr hat.

Im September nimmt das Krankenhaus Land Hadeln auch wieder an der Aktionswoche der Reanimation teil, und bietet diesen Vortrag erneut an. Hierzu laden wir wieder alle ein, ihre Fähigkeiten als Ersthelfer zu testen und aufzufrischen.

SAVE THE DATE: Der nächste Vortrag von Herrn Dr. Krähmer (Innere Medizin) findet am 13. Juli 2021 um 19.00 Uhr statt.



Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge:

„Hüftschmerz stoppen“ Ein Vortrag von Herrn Sebastian Penner

Nachtrag zur Patientenakademie am letzten Dienstag

Vortrag von Frau Dr. Broscheit zum Thema: Rücken, Hüfte oder doch das ISG?